Das Freizeittagebuch 2006

18.07.2006, von Cornelia

Wald- und Hauserkundung

WasserspieleAm heutigen Morgen wurden wir um 7:30 Uhr von Gerrit durch seine Flöte geweckt. Danach gab es Frühstück.
Anschließend gingen wir in den Wald und ein Förster erklärte uns z.B., wie man Fichte und Tanne unterscheidet. Die Eselsbrücke: "Die Fiche sticht, die Tanne nicht."
Zu Hause gab es Suppe mit Würstchen zum Mittagessen.
Nach kurzer Freizeit machten wir Wasserspiele, z.B. Dosen mit einer Wasserpistole umschießen.
Später erkundeten wir das Haus mit einer Zettelsuche, sangen Lieder und sollten um 22:00 Uhr schlafen.

Zur Übersicht